„Bei HMS kann ich meine Ideen einbringen und habe gestalterische Freiheiten. Unsere Führungsebene ist stets offen für neue Vorschläge und nimmt diese ernst.“

Dr. Eike Nicklas, Senior Software-Ingenieur

Kunden

Verlässliche Berechnung von Risikokapitalkosten

Die Ausgangslage

Nicht erst seit Basel III sind Banken dazu verpflichtet, Risikokapitalkosten verlässlich zu berechnen. Die dazu notwendigen Software-Systeme müssen dabei - neben der exakten Berechnung von Risiken - auch flexibel genug sein, um mit den ständig wechselnden Anforderungen an Vollbanken Schritt halten zu können.

Der HMS-Beitrag

Die von HMS entworfenen Systeme bringen einer Vollbank Sicherheit: Die konsistente Versorgung mit den für die Risikoanalysen notwendigen Daten wird bewerkstelligt,  die von den Bankanalysten vorgegebenen Algorithmen werden zuverlässig in den Rechenkern des Systems integriert und ein regelmäßiger und vollständiger Output wird sichergestellt.

Und selbstverständlich ist genügend Flexibilität gegeben, um sich den vorgegebenen Regularien anzupassen.