„Wir wollen Familienbewusstsein leben, nicht nur darüber reden - und damit sowohl für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für Bewerber ein attraktiver Arbeitgeber sein.“

Simone Mangold, Leiterin Finanzen und Personal

Services

Open Source Analytics

Open Source: Für und Wider

Auch bei Software für die Datenanalyse ergänzen Open-Source-Technologien die von Softwareherstellern angebotenen Technologien: Herstellerfirmen bieten normalerweise kostenpflichtige Software auf einem hohen Qualitätsniveau an, dazu professionelle Services. Die Weiterentwicklung wird nach Gesichtspunkten der Vermarktbarkeit entschieden.

Software hingegen, die nach dem Open-Source-Modell entwickelt wird, ist zumindest in der Basisversion meist kostenlos und die Ziele der Entwickler-Gemeinde sind oft nicht einheitlich, dafür umso dynamischer. Das führt zum einen dazu, dass diese Software im Bereich der Forschung und Entwicklung sehr verbreitet ist. Zum anderen werden neue Funktionen, insbesondere im Bereich der statistischen Analysen, schneller verfügbar und sind dafür häufig weniger gut geprüft und dokumentiert.

Das R-Project - Datenanalyse mit Open Source Software

Mit der Open Source-Plattform R steht ein leistungsfähiges Datenanalysesystem kostenfrei zur Verfügung. R vereint dabei die Vorteile einer matrixorientierten Programmiersprache mit modernsten statistischen Verfahren. Besonders die außergewöhnlichen Werkzeuge zur grafischen explorativen Datenanalyse zeichnen diese Software aus.

R hat sich in den letzten Jahren zu einer Plattform entwickelt, die nicht nur an universitären Forschungseinrichtungen Einzug gehalten hat, sondern die mittlerweile auch immer stärker in der Industrie zum Einsatz kommt. Dabei bietet die Software Ihnen folgende Vorteile:

  • eine umfangreiche Sammlung an Hilfsmitteln zur statistischen Datenanalyse
  • eine Beschreibungssprache für statistische Modelle
  • leicht erlernbare Techniken zum Erstellen von Grafiken
  • eine effektive objektorientierte Programmiersprache, die vielfältige Erweiterungen möglich macht

R - Unsere Services

Viele unserer Mitarbeiter bringen jahrelange Erfahrung mit dem Einsatz der Datenanalyse-Software aus dem R-Project mit und können unseren Kunden auf dieser Basis teilweise vergleichbare Lösungen und Beratung bieten wie mit Hersteller-gebundener Software. Wir können beispielsweise Antworten geben auf folgende Fragen: 

  • Was ist beim Einsatz von R in Umgebungen mit hohem Qualitätsanspruch zu beachten?
  • Wie entwickelt man mit R Funktionen hoher Qualität?
  • Wie kann man in R entwickelte Funktionen für Endbenutzer ohne IT-Kenntnisse verfügbar machen?
  • Wie lassen sich in R entwickelte Funktionen nach SAS konvertieren (oder umgekehrt)?
  • Wie kann man R-Funktionen aus SAS heraus aufrufen (oder umgekehrt)?
  • Wie organisiert man die Ausbildung in R und wie macht man R-Entwickler für SAS fit oder umgekehrt?

Informieren Sie sich darüber, wie wir Sie mit unseren Services für die R-Software im Finanzbereich und bei Medizinprodukteherstellern unterstützen können.


Ihre Nachricht an uns: