Performante Architekturen

IT-Systeme

Sicherheit, Performance, Anpassbarkeit – Ihre Software-Architektur ist der Ausgangspunkt aller Entwicklungen und muss unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Wir haben unzählige Projekte mit SAS, Microsoft, JMP und Open Source umgesetzt und kennen die jeweiligen Nutzenpotenziale. Unsere Partnerschaften mit SAS und Microsoft verleihen uns einen wertvollen Wissensvorsprung, den wir gerne an Sie weitergeben.

Wir sorgen für einen zuverlässigen Betrieb Ihrer Plattformen und Anwendungen. Mit dabei: Logging, Monitoring und Performance-Analysen. Zudem definieren und etablieren wir schlanke, wiederkehrende Release- und Deployment-Prozesse für Sie. Unsere Entwicklungen basieren auf langjähriger Praxiserfahrung: Wir entwickeln mit Betriebsperspektive und betreiben Ihre Systeme mit Entwickler-Know-how (DevOps). Für ein Plus an Skalierbarkeit und somit höhere Kosteneffizienz erstellen wir flexible Lösungen in der Cloud. Dadurch sind Probleme mit über- oder unterdimensionierter IT-Architektur Schnee von gestern.

Ihre Vorteile

  • IT für datengetriebene Geschäftsprozesse
  • Entwicklung von Datenanalyse-Anwendungen
  • Nach bewährten und aktuellen Vorgehensmodellen
  • Technologie-Vielfalt – herstellerbezogen oder Open Source
  • Branchenbezogene regulatorische Kenntnisse
Darauf können Sie bei HMS bauen

Zuverlässige IT-Systeme

Von z/OS über Linux/Unix bis hin zu Windows – was Betriebssysteme betrifft, kann den Experten von HMS keiner was vormachen. Für eine reibungslose Steuerung und Automatisierung von Prozessen wenden wir betriebssystemnahe Skript-Sprachen an.

Software muss Ihre aktuellen Anforderungen ebenso abdecken wie die Herausforderungen der Zukunft. Ob SAS, Microsoft, JMP oder Open Source – unsere Software-Ingenieure entwickeln hochwertige und nachhaltige Software für Sie: von den Anforderungen über die Versionsverwaltung und das automatisierte Testen bis hin zu Continuous Delivery.

Höchste Qualitätsstandards

Jede Änderung an einem Softwaresystem birgt potentiell Risiken für die Qualität der Ergebnisse, die mittels der Software erstellt werden. Nicht zuletzt aus diesem Grund regeln in einigen Branchen (Hersteller von Medizinprodukten oder Finanzdienstleister) Aufsichtsbehörden die Qualitätsanforderungen, um operationellen Risiken genauso zu begegnen wie dem Risiko an Leib und Leben von Patienten. Aber auch ohne den Druck von Zulassungsbehörden oder Finanzaufsichten spart das rechtzeitige Einplanen einer Qualitätssicherung Zeit, Nerven und letztendlich Geld.

Wir beraten Sie bei der Validierung von Systemen und Programmen sowie beim Änderungsmanagement und setzen entsprechende Maßnahmen um:

  • Schreiben von Validierungsplänen und Arbeitsanweisungen
  • Durchführen von Risikoanalysen
  • Tests durchführen und dokumentieren, auch automatisiert mit Unit-Testing-Werkzeugen
  • Technische Umgebungen für das Lifecycle-Management (Entwicklung, Test, Produktion) aufsetzen
  • Analysieren, bewerten und durchführen von Änderungen an bestehenden Systemen oder Programmen
Ihr Ansprechpartner für IT-Systeme

Immer für Sie da!

Bernhard Braun
Projektleiter
Senior Software-Ingenieur